Betroffene Länder

Ausländische Bewerberinnen und Bewerber in Frankreich für das Austauschjahr 2020-2021 können sich ab 7. Oktober bewerben. Bitte erkundigen Sie sich nach den genauen Bewerbungsfristen auf der Internetseite der zuständigen Stelle Ihres Heimatlandes. 

 

Dieses Programm gilt für die folgenden Länder:

Deutsch:

Deutschland, Österreich, Schweiz

Englisch:

Südafrika, Australien, Bahamas, Barbados, Mitgliedsstaaten der Organisation Ostkaribischer Staaten (Organisation des Etats de la Caraïbe Orientale - OECO), Kanada, USA, Indien, Irland, Jamaika, Neuseeland, Vereinigtes Königreich, Trinidad und Tobago

Arabisch:

Ägypten, Jordanien, Syrien, Jemen, Autonome palästinensische Gebiete, Ost-Jerusalem

Spanisch:

Argentinien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Kuba, El Salvador, Ecuador, Spanien, Guatemala, Honduras, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Uruguay, Venezuela

Portugiesisch:

Brasilien, Portugal

Andere Sprachen:

China, Israel, Italien, Norwegen, Niederlande, Polen, Tschechische Republik, Russland, Taiwan, Türkei

portugalNigeriaGhana