ENIC-NARIC France

Was ist das ENIC-NARIC-Netzwerk?

Was ist das Netzwerk der ENIC-NARIC-Zentren?

Das Netzwerk der NARIC (National Academic Recognition Information Centres) wurde 1984 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Es wurde erstmals in der Aktion der Entscheidung des Rates vom 15. Juni 1987 über die Einrichtung des EU-Bildungsprogramms ERASMUS genannt. Seine Tätigkeit wurde in der Entscheidung SOCRATES vom 14. März 1995, Kapitel III, Aktion 3 - Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches - bestätigt.

Was ist das Netzwerk der ENIC-Zentren?



Das 1997 auf Initiative der UNESCO und des Europarates gegründete ENIC-Netzwerk (European Network of Information Centres) baut auf den gleichen Prinzipien auf wie das Netzwerk der NARIC.

Es handelt sich darum, in den Ländern der europäischen Region (gemäß UNESCO-Definition) in einem Netzwerk zusammengeschlossene Kontaktstellen zu schaffen, die Auskünfte über die Gesetzgebung in bezug auf das Hochschulwesen (Anerkennung, Qualitätssicherung, LMD oder Ba/MA-Studium, ECTS, Diploma Supplement und Worked Based Learning), Statistiken und das System der nationalen Hochschulabschlüsse geben.

Nähere Informationen über diese beiden Netzwerke finden Sie auf der Website: www.enic-naric.net

Was ist das ENIC-NARIC-Zentrum Frankreich?



Das seit September 2004 an das Centre international d'études pédagogiques angegliederte ENIC-NARIC-Zentrum Frankreich trägt zur Förderung der internationalen Mobilität bei, indem es Nachweise über die Anerkennung der Studienleistungen ausländischer Diplome ausstellt und dadurch das Verständnis ausländischer Studien- und Ausbildungsgänge erleichtert.

Im Rahmen des Bologna-Prozesses für die Entwicklung der Mobilität in Europa stellt es in Zusammenarbeit mit einer Abteilung jedes Rektorats Nachweise über die Studienleistungen der Ausländer aus und erteilt Auskunft über Schulsysteme und über die vorgeschriebenen Ausbildungsverfahren zur Ausübung eines reglementierten Berufs.

Das ENIC-NARIC-Zentrum Frankreich gibt Stellungnahmen ab:

  • bei den französischen interministeriellen Ausschüssen, bei den Akademien, bei Arbeitgebern bezüglich ausländischer Diplome;
  • bei den Zentren des ENIC-NARIC-Netzwerks oder bei ausländischen Einrichtungen, die ein französisches Diplom beurteilen möchten.