Ergänzende Prüfungen – Mündlicher Ausdruck

  • Es handelt sich um ein Einzelgespräch mit einem Prüfer / einer Prüferin. Das Gespräch wird aufgezeichnet.
  • Diese Prüfung erfolgt einzeln mit einem Prüfer / einer Prüferin. Das Gespräch wird digital aufgezeichnet und nach Ende der Sitzung an das CIEP übermittelt.
  • Eine erste Bewertung erfolgt vor Ort durch den Prüfer, eine zweite wird durch ein Team von Lehrkräften mit entsprechender Befugnis durchgeführt. Dadurch wird jede mündliche Prüfung systematisch doppelt korrigiert.
  • Dauer des Tests: 12 Minuten.

Beispielfragen:

Aufgabe 1 :
- Est-ce que vous pouvez vous présenter ?

Aufgabe 2 :
- Vous voulez faire une sortie culturelle. Vous me demandez des conseils.
- Je dirige une association qui aide les personnes en difficultés. Posez-moi des questions pour savoir comment fonctionne cette association.
- Vous partez en vacances, vous cherchez quelqu’un pour garder votre chat pendant votre absence. Je vous propose ma candidature. Posez-moi des questions pour décider si je serai capable de garder votre chat.

Aufgabe 3 :
- Pour vous, qu’est-ce qu’un pays agréable à vivre ?
- Si vous aviez une activité humanitaire, laquelle vous plairait ? Expliquer pourquoi.
- A votre avis, peut-on vivre sans pétrole ?

Ratschläge und Empfehlungen für die Teilnahme an diesem Test:

  • Der Prüfer erklärt Ihnen vor Beginn des Tests den Ablauf der Prüfung. Stellen Sie ihm Fragen, wenn Sie einen bestimmten Punkt nicht verstanden haben;
  • Sie haben bei Bedarf jederzeit die Möglichkeit, um die Wiederholung oder Erläuterung eines Wortes zu bitten;
  • Beziehen Sie sich zur Ausführung der verlangten Aufgaben auf Ihre Erfahrungen, Ihre Erlebnisse;
  • Wenn Sie keine präzisen Erinnerungen haben, können Sie Situationen erfinden;
  • Der Prüfer kann Sie unterbrechen, wenn die Zeit abgelaufen ist, machen Sie sich darüber keine Gedanken.

Sie können sich ein Themenbeispiel ansehen. (die Beispiele sind reine Anhaltspunkte und werden in keiner kommenden Sitzung verwendet).