DELF für Schüler Diplôme d'études en langue française

Diplôme d'études en langue française

Ab 1. September 2005 bietet die nationale Kommission des DELF und des DALF eine Version des DELF für jugendliche Schüler an öffentlichen oder privaten Schulen an.

4 voneinander unabhängige Diplome

DELF B2

selbständig

DELF B1
DELF A2

elementar

DELF A1

Jedes Diplom entspricht einer der ersten vier Stufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Auf jedem Niveau werden mit einer Reihe von Prüfungen die vier Kommunikationskompetenzen bewertet: Textverständnis und Hörverstehen, schriftliche und mündliche Produktion.

Besonderheiten

  • Das ausgestellte Diplom ist das Diplôme d'Etudes en Langue Française. Ein besonderer Hinweis auf das "DELF scolaire" erscheint nicht.

  • Die Struktur der Prüfungen ist dieselbe wie die des "DELF" in der Version "tous publics", jedoch werden die Themen und Materialien schülergerecht ausgewählt.

Logo DELF DALF

logo MEN vertical

Allgemeine Bedingungen

  • Für die Einführung des "DELF scolaire" ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen den örtlichen Schulbehörden und der französischen Botschaft erforderlich.

  • Das "DELF scolaire" ist für alle Jugendlichen zugänglich, die nicht französischer Staatsangehörigkeit sind und eine prüfungsberechtigte Schule besuchen.

  • Die Prüfungsreihen werden jedes Jahr in den Schulen mit Unterstützung der Nationalen Kommission des DELF und des DALF organisiert.

  • Die Anmeldung findet direkt in den Schulen statt.

  • Die Gebühren werden von der Kulturabteilung der französischen Botschaft in Verbindung mit den örtlichen Schulbehörden festgesetzt.

Themenbeispiel: